Statistik
Panorama der Altstadt Dresden
Gruppe
Zelle
Dresdener Semperoper

 

Unsere Gesellschaft erlebt eine kontinuierliche Digitalisierung, bei der eine Vielzahl an Daten aus heterogenen Quellen in unterschiedlicher Qualität und unterschiedlichen Formaten anfallen. Diese Entwicklung macht auch vor der Medizin nicht Halt. Sie erfordert eine zunehmende Integration von medizinischem Wissen in die diversen Informationstechnologien, damit die erhobenen Daten für die Gesundheitsversorgung, in der Forschung oder im Qualitätsmanagement sinnvoll als Entscheidungsgrundlage genutzt werden können.

Das medizinische Informationsmanagement nimmt folglich eine Schlüsselrolle beim Brückenschlag zwischen Medizin, Informatik, Biometrie und Epidemiologie ein und schafft so eine Grundlage für die weitere medizinische Entwicklung. Informationsmanager müssen sich daher als Generalisten verstehen, die gleichzeitig als Vermittler und Berater zwischen den Schnittstellen IT, Medizin, Biometrie und Epidemiologie auftreten.

Die DVMD-Tagung 2019 beginnt am Karnevalsdienstag. Für Interessierte findet sich in Düsseldorf sicherlich ein passender Rahmen, um neben der Fachtagung auch in den Genuss des typischen Fasnachtstreibens zu kommen. Wir laden Sie herzlich ein, sich über aktuelle Themen im Kontext der Medizinischen Dokumentation und des Informationsmanagements im Gesundheitswesen zu informieren oder auch selbst einen Beitrag einzureichen.


Annett Müller
Vorsitzende DVMD e.V.

 

Pressemitteilung  zur Tagung als pdf >>hier

Tagungstelefon: 06201 4891884

 

Premium-Sponsor: