Statistik
Panorama der Altstadt Dresden
Gruppe
Zelle
Dresdener Semperoper

2. DVMD-Frühjahrssymposium | 2. März 2018, Duisburg

Die Verschlüsselung von Diagnosen und Therapien im Gesundheitswesen ist für die Leistungsabrechnung insbesondere im stationären Bereich sehr bedeutsam. Darüber hinaus bilden die kodierten Daten auch die Basis für Gesundheitsstatistiken und Informationen zur Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland und im internationalen Vergleich. Für zuverlässige, vergleichbare Analysen sind einheitliche Begriffssysteme wie Klassifikationen, Nomenklaturen sowie internationale Standards unerlässlich. Das DVMD-Frühjahrssymposium 2018 widmet sich daher den Schlüsselthemen Klassifikationen und Gesundheitsstatistiken.

Ziel dieses Symposiums ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aktuelle Entwicklungen auf diesen Gebieten sowie deren Umsetzung im beruflichen Alltag nahe zu bringen. Im Rahmen dieses Symposiums sollen zusätzlich einschlägige Erfahrung und Tipps »aus der Praxis für die Praxis« vermittelt werden.

Das Symposium bietet Interessierten die Möglichkeit, den aktuellen Stand und ihre Erfahrungen in einem Vortrag zu präsentieren. Wir freuen uns auf ein interessantes Symposium und Ihre Teilnahme.

Annett Müller Angelika Händel
Vorsitzende DVMD e.V. Schatzmeisterin DVMD e.V.

gruppe: Copyright TheRainKing/Shotshop.com
statistik: © Sergey Nivens - Fotolia.com
Duisburg: © andreiorlov - Fotolia.com